Themenheader Allgemein

Willkommen

Wir begrüßen Sie auf den Seiten der Landes­­zahn­ärzte­­­­­kam­mer Brandenburg (LZÄKB).

Die Inhalte haben wir sowohl für Zahnärzte als auch für Praxis­mitarbeiter, Patienten und Journalisten ausgerichtet. 

Hier finden Sie Verordnungen und Satzungen, Richtlinien, Hintergrund­informationen, Hinweise, Erläuterungen, Pressemitteilungen, Fotogalerien.

ZFA-Kampagne erfolgreich an 100 Brandenburger Schulen gestartet

ZFA Kampagne Gymnasium Schwarzheide

Die neue ZFA-Kampagne der Landeszahnärztekammer und Kassenzahnärztlichen Vereinigung Land Brandenburg ist erfolgreich gestartet. Mit dem Slogan „Mal ordentlich die Fresse polieren?!“ soll bei Schülerinnen und Schülern Interesse für das abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Arbeitsfeld Zahnmedizinische(r) Fachangestellte(r) geweckt werden.

In 100 Brandenburger Schulen wurden Plakate angebracht und Flyer ausgelegt. Die Landeszahnärztekammer machte sich im Gymnasium Schwarzheide selbst ein Bild.

 Auf der Internetseite www.DieFressePolieren.de erhalten Interessenten alle wichtigen Informationen zur Ausbildung, zum Berufsbild Zahnmedizinische(r) Fachangestellte(r), Erfahrungsberichte, Ansprechpartner sowie einen Einblick in die Aufstiegs- und Fortbildungsmöglichkeiten. Des Weiteren gibt es hilfreiche Bewerbungstipps und einen direkten Zugang zur Ausbildungsbörse. Mit Plakaten und Karten wird in den kommenden Wochen und Monaten auf die multimedial gestaltete Homepage aufmerksam gemacht.  

In der Kampagne wird unter anderem das Aufgabenfeld einer bzw. eines Zahnmedizinischen Fachangestellten beworben, welches größer und anspruchsvoller ist als sich viele Menschen vorstellen können. Die Behandlung von Patienten vorbereiten, dem Zahnarzt assistieren und ängstlichen Menschen beruhigend zur Seite stehen sind nur einige Gebiete. Termine und Abläufe innerhalb der Praxis organisieren, Hygienemaßnahmen und vorbereitende Laborarbeiten durchführen und vieles mehr gehören zu den täglichen Aufgaben.

Aktuell absolvieren 308 Schülerinnen und Schüler eine Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Davon sind 103 Prüflinge für die Abschlussprüfung im Sommer 2017 vorgesehen.