Medien

Kammer rät zu Zahnarztbesuch vor dem Urlaub

proDente Presse Urlaub strandnah2 a5l1709  Pressemitteilung vom 13. Juni 2012

Besonders Taucher sollten vor der Reise zum Check-Up

Die Sommerferien kommen immer näher und damit auch die Urlaubsplanung. Egal, in welches Land es in diesem Sommer gehen soll, ob Spanien oder China, der Besuch beim Zahnarzt des Vertrauens sollte dabei wesentlicher Bestandteil der Urlaubsvorbereitungen sein, rät die Landeszahnärztekammer Brandenburg (LZÄKB). Besonders für Reisende, die Tauchen gehen wollen oder Zahnersatz besitzen, ist ein Termin vor Urlaubsantritt unerlässlich.

„Den Termin für die Kontrolluntersuchung sollte man ca. vier Wochen vor Reisebeginn legen, damit die eventuell erforderliche Behandlung noch abgeschlossen werden kann, bevor die Reise beginnt", empfiehlt Dr. Heike Lucht-Geuther, Vorstandsmitglied der Landeszahnärztekammer Brandenburg und für die Patientenberatung zuständig. Im Gegensatz zur üblichen Kontrolluntersuchung liegt das Hauptaugenmerk beim Zahncheck vor dem Urlaub auf den Unregelmäßigkeiten, die während der Reise eventuell Ärger machen könnten.

Neben der normalen Untersuchung entfernt der Zahnarzt beziehungsweise sein geschultes Fachpersonal Zahnstein und überprüft alle vorhandenen Füllungen. Zudem sollten Patienten mit Zahnersatz ihre Prothesen auf Sitz und Halt überprüfen lassen.

Insbesondere diejenigen, die im Urlaub tauchen wollen, sollten vor der Reise dringend noch einmal ihren Zahnarzt aufsuchen. Da sich Luft beim Auftauchen in Hohlräumen ausdehnt, können beim Tauchen defekte oder lockere Füllungen ausbrechen.

„Falls man im Urlaub trotz allem Zahnschmerzen bekommt, dann sollte auf Kaffee, Alhohol, Zigaretten und zu viel Wärme verzichtet werden. Kühlende Umschläge können hier die Beschwerden lindern, ebenso wie die Einnahme von leichten Schmerzmitteln, die in jede Reiseapotheke gehören", erklärt Dr. Heike Lucht-Geuther.

Service:

Wer im Land Brandenburg Urlaub macht und dort von Zahnschmerzen heimgesucht wird, findet auf der Internetseite www.lzkb.de in der Rubrik „Zahnarztsuche" den nächstgelegenen Zahnarzt.

Foto: proDente e.V.