Medien

Mit gesunden Zähnen den Urlaub richtig genießen

LZKB proDente Urlaub strandnahVorsorgetermin gehört unbedingt auf Reise-Checkliste

Die Sommerferien stehen vor der Tür und die ersten Brandenburger packen ihre Koffer für die Reise in den warmen Süden. Damit Sie auf Ihrem Trip keine böse Überraschung erleben, rät die Landeszahnärztekammer Brandenburg (LZÄKB) zu einem vorsorglichen Zahnarztbesuch, der – wie eventuell notwendige Impfungen – unbedingt mit auf der Urlaubs-Checkliste stehen sollte.

Ein unvergesslich schönes Erlebnis – das soll die Reise werden. Doch ein schmerzender Zahn oder Probleme mit dem Zahnersatz können diesen Traum augenblicklich zunichte machen. „Gehen Sie bitte vor Ihrem Reiseantritt noch einmal zum Zahnarzt, damit eventuell vorhandene kariöse Stellen oder Zahnfleischentzündungen behandelt werden", empfiehlt Dipl.-Stom. Jürgen Herbert, Präsident der LZÄKB. Auch wenn man selbst noch keine Schmerzen verspürt, könnten sich beschädigte Füllungen dann im Urlaub bemerkbar machen – und die Reise gründlich vermiesen.

Für Jürgen Herbert zählt neben dem Vorsorgetermin aber noch ein weiterer Punkt zur Planung einer Urlaubsreise: eine private Auslandskrankenversicherung. „Zahnärzte im Ausland rechnen häufig zu Konditionen ab, wie sie im Urlaubsland gelten. Und das wird für deutsche Touristen zumeist teurer." Der Rat des Zahnmediziners: Patienten sollten sich im Vorfeld der Reise mit verschiedenen Versicherungsangeboten auseinandersetzen und abklären, welche Leistungen im Ausland versichert sind und bei welchen sie selbst in die Brieftasche greifen müssen. Das bewahrt vor unangenehmen Überraschungen.

Ebenfalls auf die Checkliste gehört eine gut ausgestattete Reiseapotheke. „Dafür können sich die Patienten gern Tipps bei ihrem Zahnarzt holen. Mit dem richtigen Inhalt sind sie dann für den Fall der Fälle gewappnet", sagt der Kammerpräsident. Und wer ganz sicher gehen will, der kann sich vor Reiseantritt über eine Zahnarztpraxis am Urlaubsort erkundigen, so dass er im Notfall gleich einen Ansprechpartner zur Hand hat.

Gesunde Zähne dank Hygiene:

Neben einer gut gefüllten Reiseapotheke sollten Urlauber auch ihre Hygieneartikel für die Zähne nicht vergessen. Zahnbürste & Co. gehören ebenso ins Reisegepäck wie Badeanzug und Sonnencreme. Eine regelmäßige Mundhygiene darf auch in der schönsten Zeit des Jahres nicht vergessen werden – so der Tipp der brandenburgischen Zahnärzte.

Mehr zum Thema Zähneputzen, gesunde Ernährung oder auch Möglichkeiten der Füllungstherapie können Interessierte in der Patientenzeitschrift „ZahnRat" nachlesen. Alle bislang erschienenen Ausgaben stehen im Internet unter: www.zahnrat.de.

 

Eine Pressemitteilung der Landeszahnärztekammer Brandenburg vom 30. Mai 2013

Foto: proDente e.V.

Pressestelle:

Jana Zadow-Dorr

Tel.: 0355 – 38148 15
Fax: 0355 – 38148 48
E-Mail