Foto Zahnbürste

... für Kinder und Jugendliche

Wir möchten, dass alle Kinder und Jugendlichen so gesund wie möglich aufwachsen. Um den Mund und die Zähne gesund zu erhalten, können verschiedene Vorsorgemaßnahmen (Prophylaxe) helfen - denn gesund beginnt im Mund!

Die Landeszahnärztekammer Brandenburg (LZÄKB) hält verschiedene Angebote für jede Altersgruppe vor. Diese beginnen bei den Schwangeren, beziehen Babys und Kleinkinder ein und führen bis hin zu den Schulkindern.

LZKB Prophylaxepass Mutter Kind 2012Zahnärztliche Prophylaxe-Pässe

Um Maßnahmen der individuellen Prophylaxe in den Zahnarztpraxen sowie der zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe in Kitas und Schulen zu dokumentieren, entwickelten die Zahnärztlichen Dienste in Zusammenarbeit mit der Landeszahnärztekammer  "Zahnärztliche Prophylaxe-Pässe" für Mutter & Kind, Vorschulkinder sowie Schulkinder. Lesen Sie dazu bitte nähere Informationen in den nachfolgenden Beiträgen:

Die Ausgabe der Zahnärztlichen Prophylaxe-Pässe erfolgt:

  • in der Kita oder Schule Ihres Kindes durch die Zahnärzte der Gesundheitsämter 
  • in Ihrer Hauszahnarztpraxis
  • bei Schwangeren auch in der Frauenarztpraxis.

Elterninformation

Ergänzend wird über Zahnarztpraxen und die Zahnärztlichen Dienste das Faltblatt: "Was Sie über die Zähne Ihres Kindes wissen sollten ... - Tasse statt Flasche" als Elterninformation ausgegeben. Sie können dieses Informationsblatt auch über die LZÄKB, Ulrike Stieler bestellen: Tel. 0355/381 48-20 oder per E-Mail (siehe Kontakte).

... zurück nach oben

Zahnmedizinische Gruppenprophylaxe im Land Brandenburg

Broschuere Gruppenprophylaxe"Gesunde Zähne haben gut lachen!" - so lautet das Motto der brandenburgischen Gruppenprophylaxe. Dahinter verbirgt sich ein Maßnahmepaket zur Erkennung und Verhütung von Zahnerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen.

Die Gruppenprophylaxe wird im Land Brandenburg durch die Teams der Zahnärztlichen Dienste der Landkreise und kreisfreien Städte durchgeführt. Zu den Maßnahmen gehören zahnärztliche Untersuchungen, altersgerechtes Zahnputztraining, Fluoridanwendungen, Motivation zum Zahnarztbesuch und Ernährungslenkung.

Das Präventionsprogramm "Kita mit Biss", welches in Frankfurt (Oder) vom Zahnärztlichen Dienst entwickelt wurde, wird auch in anderen Landkreisen und kreisfreien Städten des Landes Brandenburg und darüber hinaus zunehmend im gesamten Bundesgebiet umgesetzt.


Lesen Sie mehr über die zahnmedizinische Gruppenprophylaxe im Land Brandenburg auf der folgenden Internetseite:

Bündnis Gesund Aufwachsen

"Kinder sollen gesund und glücklich aufwachsen. Von ihrer Gesundheit, ihrem Bildungsstand und ihren Lebenschancen hängt die Zukunft unseres Landes ab. (...) Diese Ziele können nur durch ein breites Bündnis der verantwortlichen Akteure, wie es das Bündnis Gesund Aufwachsen in Brandenburg darstellt, erreicht werden." Aus: Potsdamer Erklärung zur Kindergesundheit

Selbstverständlich gehört die LZÄKB als Partner dieses Bündnisses dazu. Innerhalb der Arbeitsgruppe Mundgesundheit werden Ziele für das Land Brandenburg definiert, entsprechende Maßnahmen beschrieben, Materialien erarbeitet sowie Ergebnisse dargestellt. Informieren Sie sich bitte unter:

... zurück nach oben