Foto Praxismitarbeiterin mit Kunden

Umschulung von ZFA

LZKB Umschulung MQDeutschland 2121Fakten zur beruflichen Umschulung von Zahnmedizinischen Fachangestellten:

  • Dauer der beruflichen Umschulung beträgt 2 Jahre (Hinweis zur Umschulungszeit unter Termine)

  • berufliche Umschulung erfolgt im dualen System

  • mögliche Kostenträger: zuständige Arbeitsagentur oder zuständiger Rehabilitationsträger

  • Umschulende erstellen für ihren Umschüler einen betrieblichen Ausbildungsplan

  • Umschüler führen als Nachweis ein Berichtsheft

  • Zwischenprüfung erfolgt schriftlich vor Ende des ersten Umschulungsjahres

  • Abschlussprüfung findet am Ende der Umschulungszeit schriftlich und praktisch statt

 Fragen und Antworten

Informationsblatt zur beruflichen Umschulung

Zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwandes nutzen Sie bitte das vorbereitete Umschulungspaket der Landeszahnärztekammer Brandenburg:

(Foto: MQ Deutschland)