Foto Zahnärztin
Dezentrale Fortbildung
Arbeitskreis für Senioren und Menschen mit Unterstützungsbedarf
Referent Prof. Dr. Andreas Schulte Universität Witten-Herdecke
Inhalte Arbeitskreis Seniorenzahnheilkunde und Zahnheilkunde für Menschen mit Unterstützungsbedarf:

„Lebenslange zahnmedizinische Betreuung von Personen mit Down-Syndrom"

  • neue Informationen zum Down-Syndrom

  • zahnmedizinische Versorgung

  • Stimulationsplattentherapie nach Castillo-Morales

  • Kariesprävention

  • erhöhtes Parodontitisrisiko

  • spezielle Aspekte der restaurativen und endodontischen Therapie

  • implantat-prothetische Versorgungen


  • „Strukturierte präventive Betreuung von Patienten mit geistiger Behinderung aller Altersgruppen“

    Hintergrund: die neuen Abrechnungspositionen für Kleinkinder und Menschen mit Pflegegrad erlauben nun eine lebenslange zahnmedizinische präventive Betreuung von Menschen mit Behinderung

    Die Teilnehmerzahl ist auf 35 begrenzt.

    Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich an die Landeszahnärztekammer Brandenburg, Ulrike Stieler-Jeschke, Tel.: 03 55/ 3 81 48-20, E-Mail: ustieler-jeschke@lzkb.de.
    Teilnahmegebühr Siehe Module
    Punkte 4
    Ansprechpartner Gabriele Anette Oster
    Telefon: 0355-38148-27
    goster@lzkb.de
    Termine Ort Status Aktion
    27.10.2021 Potsdam Es gibt noch freie Plätze Anmelden