Foto Zahnärztin

Aktuelles (Stand: 19. Mai 2021)

Übergangsfrist Masernschutzgesetz bis 31. Dezember 2021 verlängert

In der jüngsten Ausgabe des ZBB (02/2021) wurde auf das Ende der Übergangsfrist zum Nachweis eines ausreichenden Impf-/Immunitätsstatus für Mitarbeiter, die bei Inkrafttreten des Gesetzes bereits in den Zahnarztpraxen tätig waren, hingewiesen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung endete die Frist am 31. Juli 2021.

Der Gesetzgeber hat nun aktuell das Infektionsschutzgesetz in Bezug auf das Masernschutzgesetz geändert und die Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Praxisinhaber haben jetzt mehr Zeit, die erforderlichen Nachweise zusammenzutragen. Detaillierte Informationen für den Praxisbetrieb finden Sie im „Zahnärzteblatt Brandenburg” 3/2020.

Praxisinformationen zum Masernschutzgesetz und ein am Rechner ausfüllbares PDF zur Dokumentation des Masernschutz-Nachweises stehen darüber hinaus dauerhaft im ZQMS unter: www.zqms.de »Service-Portal »Hygiene und Arbeitssicherheit zur Verfügung.

 

Umsetzung der neuen EU-Medizinprodukte-Richtlinie (kurz: MDR)

Logo ZQMSIn das ZQMS-Portal wurde für Sie seitens unseres Kooperationspartners LZK Hessen ein Video zur Umsetzung der neuen EU-Medizinprodukte-Richtlinie (kurz: MDR) eingepflegt. In 40 Minuten werden Sie umfangreich über die neue Richtlinie informiert. Hilfestellung bieten damit sowohl das Video als auch das neue Modul „Praxislabor“ und das Serviceportal im ZQMS. Durch das Anklicken des Links werden Sie zu „Youtube“ weitergeleitet:

--> zum Video "MDR"

 Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen den Artikel aus dem BRAND-AKTUELL Nr. 3/2021: --> MDR

 

DAHZ-Hygieneleitfaden 14. Auflage 2021 erschienen

Der Hygieneleitfaden des Deutschen Arbeitskreises für Hygiene in der Zahnmedizin (DAHZ) ist ein Nachschlagewerk zu allen wesentlichen Fragen der Hygiene in der Zahnarztpraxis. Seit der 8. Auflage wird er elektronisch auf der Internetseite des DAHZ publiziert und kann dort heruntergeladen werden. Der gemeinsam mit der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) herausgegebene Rahmen- und Muster-Hygieneplan kann ebenfalls dort heruntergeladen werden.

Im Februar 2021 wurde die 14. Auflage des Hygieneleitfadens veröffentlicht:

--> DAHZ-Hygieneleitfaden

--> Rahmen-Hygieneplan der BZÄK

 ... zurück nach oben

Angepasste QM-Richtlinie: Maßnahmen zum Schutz vor Gewalt und Missbrauch

[21.12.2020] Um Kinder, Jugendliche oder Hilfsbedürftige vor Gewalt und Missbrauch zu schützen, sollen medizinische Einrichtungen entsprechende Maßnahmen vorsehen. Dazu hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) eine Ergänzung seiner Qualitätsmanagement-Richtlinie beschlossen, die Ende November in Kraft trat.

Informationen für zahnärztliche Praxen zum Umgang mit Opfern häuslicher Gewalt sind auf der BZÄK-Internetseite verfügbar:

--> Umgang mit Opfern häuslicher Gewalt

... zurück nach oben

Aktuelles Praxisberatung 0119Trotz Corona: Wir sind weiterhin für Sie da - Praxisberatungen vor Ort

[April 2020] Die Mitarbeiterinnen des Referats Praxisführung unterstützen Sie weiterhin bei der Umsetzung der Hygienerichtlinien und des Arbeitsschutzes in Ihrer Praxis.

Die Beratung des Praxisinhabers und/oder dessen für Hygiene verantwortliche Mitarbeiter finden vor Ort statt. Sie dienen der Zahnarztpraxis in erster Linie als Vorbereitung für zukünftige Praxisbegehungen durch die Ämter. Gleichzeitig sind die besprochenen Inhalte als interne und somit als individuelle Hygieneunterweisung geeignet.Selbstverständlich beraten wir auch hinsichtlich der Führung und Aktualisierung des praxisinternen zahnärztlichen QualitätsManagementSystems (ZQMS).

Ihre Ansprechpartner im Referat Praxisführung:

Yvonne Burri

Ulrike Besen

... zurück nach oben